Startseite

Vancouver Hawks zu Besuch beim HSV

Mittwoch, der zweite Tag im September, die männliche Jugend beginnt sich gerade warm zu machen, als Trainer Ian mit seinen Jungs, den Vancouver Hawks aus Kanada, auf unserem Platz eintrifft. Eine nette junge Truppe, die zuvor schon in Holland und auch gegen einige andere Clubs hier in Hamburg gespielt hat. Das Wetter ist hervorragend, wohl einer der letzten wirklich warmen Tage im September. Nach einem vorsichtigen, ersten Kontakt fallen die letzten Kommunikationsbarrieren und die Mannschaften beginnen sich auf das Spiel vorzubereiten.

Wir erleben ein angeregtes, faires Spiel, es wird viel gelacht und alle genießen die angenehme Stimmung. Das Spiel endet 4:2 für die Vancouver Hawks, doch beide Mannschaften sind sehr zufrieden, da man durchaus von einem ausgeglichen Spiel sprechen kann. Ein schönes Bild entsteht, man bedenke, dass sich diese fast fremden Mannschaften aus verschieden Ländern, nur durch diesen tollen Sport zusammengeführt, so gut verstehen.

Anschließend wird im Club­Haus des HSV noch eine Kleinigkeit gegessen. Man tauscht sich über das Spiel aus, einige Geschichten und Erfahrungen werden angeregt erzählt und die kanadischen Spieler werden den Gastfamilien vom HSV vorgestellt, wo sie die Nacht verbringen werden. Die Gruppe löst sich langsam auf, je zwei Kanadier übernachten bei einem HSV­Spieler.

Treffpunkt: U­Bahnhof Richtweg 8:00 Uhr früh. Die kanadischen Spieler sehen noch ein wenig verschlafen aus, aber wer nachfragt erfährt, dass sie eine gute Nacht hatten und sehr dankbar für nette Kost und Logie sind. Nun heißt es für sie wieder auf nach Kanada! Die Trainer bedanken sich noch einmal für das tolle und faire Spiel und wünschen sich alles Gute. Sie steigen in den Zug und winken noch zum Abschied.

Zusammengefasst ein sehr gelungener Besuch der Lust auf mehr macht! Die Frage, ob der HSV so eine Reise nicht auch vielleicht einmal machen könnte, wird gestellt. Viele positive Kommentare zu dieser Idee werden geäußert, Wer weiß …

Wir, die männliche Jugend B, möchte sich hiermit auf jeden Fall noch einmal ganz herzlich für den Besuch aus Kanada bedanken und natürlich auch bei den Familien für die Unterkunft und die herzliche Gastfreundschaft!

gez. JS (Jonas Schlichting)

kanada_1 kanada_2

Zur Übersicht