Startseite

Anerkennung für HSV Hockey

Auf der HSV Mitgliederversammlung am 11. Januar 2020 wurde der Hockeyabteilung der Wanderpokal für „hervorragende Arbeit in der Abteilung“ 2018 durch das Präsidium (Marcell Jansen, Moritz Schäfer und Thomas Schulz) sowie die Fußballprofis Tim Leibold und Lukas Hinterseer überreicht (Foto).
 
 
Abteilungsleiter Mike Schwerdtfeger nahm den Silberteller entgegen und kommentierte die Überraschung später wie folgt: „Es ist mir eine Ehre, den Pokal stellvertretend für meine Kollegen aus der Abteilungsleitung, für unsere Trainer(innen), Betreuer(innen), Schiedsrichter, das Orga-Team Rautinicup, helfenden Eltern und alle anderen Ehrenamtlichen der Abteilung entgegennehmen zu dürfen. Es zeigt, dass sie alle einen sehr guten Job gemacht haben, wofür ich mich herzlich bedanke. Darauf können wir stolz sein!“
 
„Es zeigt aber auch, dass der HSV professioneller arbeitet, als andere Vereine“, fügt Schwerdtfeger mit einem Augenzwinkern hinzu. „So wurde die Bedeutung „Wanderpokal“ eindrucksvoll demonstriert: ich war kaum von der Bühne herunter, da musste ich den Pokal auch schon an die Fußballabteilung weiterwandern lassen, die ihn für 2019 bekommen hat!“
 
 
(Fotos: Witters Sportfotografie)
 
Zur Übersicht