Startseite

Hockeyregeln

Hockey ist eine Mannschaftssportart. Im mitteleuropäischen Raum wird neben Feldhockey auch Hallenhockey (nur in den Wintermonaten) gespielt, wobei das Regelwerk leicht von dem des Feldhockeys abweicht.
Ziel des Spiels ist es, den Ball in das 2,14  m hohe Tor zu schießen, wobei der Ball nur mit der flachen Seite des Schlägers gespielt werden darf.

Damit ein Tor zählt, muss der Spielball innerhalb des vor dem Tor markierten Schusskreises von einem Spieler der angreifenden Mannschaft zuletzt berührt worden sein.
Der Schusskreis besteht aus zwei Viertelkreisen mit einem Radius von 14,63 m beim Feldhockey (Hallenhockey: 9 m) um den linken und rechten Torpfosten, sowie einer zur Torlinie parallelen Verbindungslinie.

Darüber hinaus sind bei dem Spiel noch weitere Punkte zu beachten.
Die ausführlichen und offiziellen Regeln können im Folgenden als PDF Datei heruntergeladen werden.

Downloads

Die folgenden Dokumente können in einem neuen Fenster angezeigt, oder heruntergeladen werden.
Zum anzeigen der PDF Dateien benötigen man den Adobe Reader, der hier kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Feldhockey Regeln   Hallenhockey Regeln   HHV SHHV Spielordnung